Takudai Lehrgang in München 2018
Donnerstag, den 22. November 2018 um 08:30 Uhr

Die Trainer des 3. Takudai Lehrgangs in MünchenAnfang November richtete das Dojo Edo München nach einem Jahr Pause den dritten internationalen Takudai Lehrgang aus, zu dem 420 Teilnehmer der drei Verbände SKID, JKA und SKAI aus dem gesamten Gebiet der EU und darüber hinaus anreisten.


International war der Lehrgang dahingehend, da folgende Länder vertreten waren: Deutschland, Österreich, Schweiz, GB, Luxemburg, Rumänien, Italien, Belgien, Frankreich, Griechenland, Schottland, Gibraltar, Ungarn, Polen, Tschechien, Irland, Israel und Japan.

 

 Nicht weniger zahlreich und ehrenvoll war die Teilnahme der Trainer:

  • SKI Europa- und GB Cheftrainer Shiro Asano, 9. Dan
  • Bundestrainer SKI Dtl. Akio Nagai, 9. Dan
  • Bundestrainer SKI Italien Masaru Miura 9. Dan
  • Tatsuya Naka JKA Instruktor Japan, 7. Dan
  • Manabu Murakami SKI Instruktor Japan, 8. Dan
  • Shinji Akita Chief Instruktor SKAI, 6. Dan.

 

Die Teilnehmer des 3. Takudai LehrgangsSeitens der Trainer ist der Lehrgang deshalb bedeutend, da sie alle Absolventen der berühmten Takushoku Universität Japan sind und die Verbände des SKI, JKA und SKAI durch diesen Lehrgang wieder zusammenwachsen.
Die 420 Teilnehmer wurden auf zwei Hallen verteilt, wobei die Sensei´s für die Trainingseinheiten zwischen den beiden Hallen wechselten.

Jeder von ihnen gab seinen persönlichen Touch in Bezug auf Technik, Taktik und Philosophie des Karate weiter, was den Lehrgang unglaublich interessant, unverwechselbar und einmalig machte.

Wer nicht dabei war, hat zwar etwas verpasst, aber er kann sich freuen, denn in einem Jahr soll er wieder in Unterschleißheim bei München stattfinden.

Abgerundet wurde der Lehrgang mit gemütlichen und spaßigen Abenden am Freitag in einer großen Gaststätte in Unterschleißheim und am Samstag im Hofbräuhaus München.
Vom 01.11. - 03.11.2019 gibt es eine Fortsetzung dieses Lehrgangs.

  MOOFL180208
© 2018 Michael Surkau